Gesamtsieg für Karoline Bauer beim Falkenauer Bergcross

Bei der Hitzeschlacht am 18.06. waren Bastian, Benjamin und Gunther Hirt sowie meine Wenigkeit als Vertreter des CLV in Falkenau am Start. Basti und Gunther liefen die 5km, wobei Basti als Gesamtzweiter mit nur 9sec Rückstand auf den Sieger (M30!!!) ins Ziel kam. Seine Zeit von 20:14 min war einmal mehr der Wahnsinn! Vater Gunther war auch zufrieden, den Kampf gegen die Hitze gewonnen zu haben. Benni startete dieses Mal ausnahmsweise über 10km und stand somit mit mir an der Startlinie. Danke an den Veranstalter, dass er auf die Temperaturen reagiert und viele Wasserstellen und sogar eine Dusche durch die Feuerwehr eingerichtet hat. So gewannen auch wir den Kampf gegen die Hitze. Ich kam als erste Frau ins Ziel und Benni 3 1/2 min nach mir. Damit siegte er nicht nur in seiner AK, sondern konnte als 10. Mann von 29 auf dieser anspruchsvollen Strecke auch wirklich zufrieden sein. 


Christoph Männel mit neuen PBs über 1500m und 3000m

Christoph hat es wieder einmal krachen lassen! Am 11.06.2022 startete er beim Sparkassen Jump’n’Run Meeting in Dortmund über 3.000m. In dem stark besetzten Lauf wurde er insgesamt 15. sowie 6. in seiner AK U18. Viel wichtiger und absolut erwähnenswert ist seine neuer erlaufene PB von 8:47,50 min. Mega!

Gestern war er dann bei der Internationalen DLV-U18-Gala in Walldorf am Start, dieses Mal über 1.500m. Auch hier verbesserte er seine PB, und zwar um ca. 4 sec auf 

4:06,73 min. In der letzten Kurve lag er noch auf Platz 3, konnte diesen aber nicht halten und kam als 6. ins Ziel. 

Herzlichen Glückwunsch zu deinem neuen PBs, lieber Christoph!


Gold im Stunden-Paarlauf für CLV Mixed-Team

Vergangenen Freitag fand in Flöha nach 2 Jahren coronabedingter Pause wieder der Stunden-Paarlauf statt. Da Lars krankheitsbedingt ausfiel, sprang Tim Herold kurzerhand ein, um mit mir für 60min abwechselnd Runden im Auenstadion zu drehen. 60min sind verdammt lang! Aber wir zogen es durch und kamen am Ende auf 17.335m und waren damit das schnellste Mixed-Team und insgesamt das drittschnellste Team des Abends.

Danke Tim! Ohne dich hätte ich nicht starten können!


Janine Gasch holt Gesamtsieg bei Adelsberglauf

Beim traditionellen Adelsberglauf war Scarlett Müller auf der 2,5km-Distanz am Start und wurde in 14:30 min 6. in der U14. Bastian und Benjamin Hirt starteten auf der 5km-Strecke und landeten auf Platz 1 in der U14 in 17:56 min sowie auf Platz 5 in der U16 in 19:05 min. Janine Gasch wählte die längste Strecke des Tages und benötigte für die anspruchsvollen 20km 1:43:26 h und war damit schnellste Frau und folglich auch Siegerin in der W40.

Herzlichen Glückwunsch!


Sanna und Sören Schramm in Ostsachsen erfolgreich

Am 5. Juni waren Sanna und Sören Schramm beim Pfingstrennen um den Bärwalder See am Start. Sanna lief die 5 km in 23:47 min und wurde gesamt 6. sowie 3. in der U14. Sören lief die Halbmarathondistanz trotz Hitze in 1:25:13 h, was am Ende Gesamtrang 3 und den Sieg in der M40 bedeutete. Herzlichen Glückwunsch!